Data NatuRe eG

Großhandels-Fristen / Lizenznehmerverwaltung / 1. Beiratssitzung / usw.

Es ist viel passiert seit dem offiziellen Start unserer Stammdatenplattform am 14. März 2017. Unter anderem durften wir unser 300. Mitglied begrüßen. Mit diesem Newsletter möchten wir Ihnen ein paar wichtige Informationen zukommen lassen.

Gemeinsamer Brief von Großhändlern unserer Branche

Beigefügt erhalten Sie ein gemeinsames Schreiben zahlreicher Großhändler unserer Branche. Für Sie als Hersteller und Inverkehrbringer werden in erster Linie die genannten Fristen von Bedeutung sein. Als Genossenschaft möchten wir Sie ermutigen, bereits jetzt das Portal mit all seinen Funktionen kennenzulernen und uns bei Fragen zu kontaktieren.

Lizenznehmerverwaltung

Einige von Ihnen werden es mitbekommen haben: Die ersten Datenabnehmer klopfen an und beantragen Produktfreigaben. Hierzu müssen Sie wissen: Bei uns entscheidet allein der Hersteller/Inverkehrbringer, wer seine Stammdaten erhält. Kein Datenabnehmer kommt an diesem System vorbei und somit wird auch niemand bevorzugt oder benachteiligt. Hersteller und Inverkehrbinger können bereits jetzt die Lizenznehmerverwaltung vollumfänglich nutzen, alle Datenabnehmer werden von uns darüber informiert, dass die meisten Unternehmen noch nicht alle Artikel gepflegt haben. Wenn Sie eine Anfrage akzeptieren, kann der Lizenznehmer nur Artikel einsehen, die zu 100% gepflegt und online gestellte wurden.

Datenübertragung von dennree und ecoinform

Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld. Dennree arbeitet mit Hochdruck an der Schnittstelle und wir werden Sie informieren, sobald der kostenlose Datentransfer verfügbar ist.

Ecoinform bietet ebenfalls eine Schnittstelle zu unserem Portal an. Als Genossenschaft haben wir keinen Einfluss darauf, wann diese Arbeit abgeschlossen sein wird. Ecoinform hat – so wie andere Dienstleister auch – von uns alle notwendigen Informationen erhalten (Schnittstellenbeschreibung). Unsere Arbeit an der Plattform ist fertig, wir befinden uns nicht im Aufbau und auch nicht in einer Testphase – externe Dienstleister können eigenständig entscheiden, wie schnell sie die Anbindung realisieren möchten.

1. Beiratssitzung

Der Beirat Branchenstandard-Erhaltung & -Entwicklung hat seine konstituierende Sitzung erfolgreich abgehalten und neben der Verabschiedung einer Beiratsordnung bereits mehrere Anfragen von Genossenschaftsmitgliedern bearbeitet. Denn genau dafür sind die Vertreter/-innen aus Herstellung, Großhandel und Einzelhandel angetreten – als beratendes Gremium für den Vorstand, der letztlich entscheiden muss, welche Anfragen in welcher Form und wie schnell umgesetzt werden. Alle Genossenschaftsmitglieder werden anschließend über die Änderungen informiert. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an den gesamten Beirat für die sehr gute und harmonische Arbeit!

  • Hersteller: René Burtscher (Wala Heilmittel), Enya Ehrhard (Demeter Felderzeugnisse), Margit Gomm (ÖMA)
  • Großhandel: Ellen Hörnemann (Weiling), Martin Klopsch (dennree)
  • Einzelhandel: Gerhard Sailer (basic), Carsten Schubert (Reformhaus), Christian Supenkämper (Tagwerk Ökokiste)

Gebührenordnung

Sollten Sie noch keine Gebührenordnung gewählt haben, werden Sie seit zwei Tagen im Portal dazu aufgefordert, eine der beiden möglichen Optionen zu wählen. Mit einem Klick auf diese, erhalten Sie genauere Informationen.

Die Sonderkonditionen des Jahres 2016 sind nicht aufgeführt, da diese nicht langfristig gelten. Wählen Sie einfach Option 1 und bei der ersten Rechnung verrechnen wir die von Ihnen angemeldeten Artikel.

3. Generalversammlung

Unsere Mitglieder haben am 3. April eine Einladung zur diesjährigen Generalversammlung erhalten. Angeschrieben wurde immer die Person, die auf der Beitrittserklärung als Ansprechpartner/-in genannt wurde. Nutzen Sie die Chance, die Zukunft der Data NatuRe mitzugestalten und kommen Sie am 15. Mai nach Fulda. Anmeldungen sind noch bis zum 30. April möglich. Auch eine Übertragung des Stimmrechts ist möglich.